Bitte aktivieren Sie Java Script

DIE KURSE

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Vorbereitung auf den mündlichen Prüfungsteil
So, nun haben Sie die erste Etappe bis zum Ziel geschafft - nach diesen 18 Lerneinheiten haben Sie den theoretischen Lernstoff einmal komplett durchgearbeitet und dabei schon hunderte Prüfungsfragen trainiert. Sie sind fit für die kommenden 6 Module, die sich auf die mündliche Überprüfung konzentrieren. Dabei nutzen wir diese Zeit gleichzeitig, das Erlernte zu wiederholen und aus neuen Perspektiven zu betrachten.

Was bedeutet das?

Die mündliche Prüfung erfordert eine andere Herangehensweise an den erlernten Stoff. Das muss man zum einen üben und zum anderen muss man das hierfür erforderliche Handwerkszeug auch erst erlenen. Wir zeigen Ihnen, wie man strukturierte Anamnesen und körperliche Untersuchungen durchführt, Verdachtsdiagnosen erhärtet bzw. differenzialdiagnostisch abwägt. Auch hier verlieren wir die Prüfungssituation nicht aus dem Blick. Denn der Zeitrahmen der mündlichen Prüfung ist begrenzt und da ist es besonders wichtig, in kürzester Zeit zu glänzen. Daher haben wir diese 6 praktischen Module auch nach Organsystemen unterteilt, so dass Sie dabei lernen, Ihr Wissen schnell abzurufen und themenbezogen zu reproduzieren. Natürlich kommen dabei auch die Durchführung verschiedener Injektionstechniken, Hygienevorschriften und Notfallmaßnahmen nicht zu kurz.

Weiter zu: Der Abschluss

Die Lernmodule für den mündlichen Prüfungsteil im Überblick
  • Kurs

    Modul 1M:
    Hygiene | Injektionen | Anamnese


    Gesetzliche Grundlagen der Hygiene | Die verschiedenen Verfahren der Desinfektion und Sterilisation. Blutentnahme | Injektionstechniken. Struktur und Durchführung der Anamnese.
  • Kurs

    Modul 2M:
    Prüfungstraining


    Kasuistik mit Anamnese und Untersuchungsmethoden. Schwerpunkte: Herz-Kreislaufsystem | Atmungssystem. Infektionskrankheiten | Gesetzeskunde.
  • Kurs

    Modul 3M:
    Prüfungstraining


    Kasuistik mit Anamnese und Untersuchungsmethoden. Schwerpunkte: Verdauungssystem | Leber | Pankreas. Infektionskrankheiten | Gesetzeskunde.
  • Kurs

    Modul 4M:
    Prüfungstraining


    Kasuistik mit Anamnese und Untersuchungsmethoden. Schwerpunkte: Harnsystem | Endokrinologie | Stoffwechsel. Infektionskrankheiten | Gesetzeskunde.
  • Kurs

    Modul 5M:
    Prüfungstraining


    Kasuistik mit Anamnese und Untersuchungsmethoden. Schwerpunkte: Neurologie | Bewegungsapparat. Infektionskrankheiten | Gesetzeskunde.
  • Kurs

    Modul 6M:
    Prüfungstraining und Abschlussprüfung


    Kasuistik mit Anamnese und Untersuchungsmethoden. Schwerpunkte: Alle Themen. Wiederholung: Wichtige Beispiele der Blickdiagnose und der Differenzialdiagnose.